Südwestpfalz Tafeleien

Kochbuch mit 93 Kochrezepte

Empfohlen von Landrat Hans Jörg Duppré

Kochbuch Der Landkreis Südwestpfalz hat sich auf ungewohntes Terrain begeben und ein Kochbuch mit dem Titel "Südwestpfalz Tafeleien" herausgegeben. Das bunt bebilderte Buch mit insgesamt 93 Rezepten von 24 Profi- und Hobbyköchen der Region wurde von Landrat Hans Jörg Duppré vorgestellt und wird zum Preis von 9,95 Euro verkauft.

Die Idee zu dem Kochbuch wurde im Rahmen des lokalen Agenda 21-Prozesses, der im Landkreis zur nachhaltigen Entwicklung beitragen soll, geboren. Ein Schwerpunkt des Prozesses lag und liegt auf der Förderung und Vermarktung heimischer Erzeugnisse. Vor diesem Hintergrund rief die Projektgruppe Agenda 21 zu einem Wettbewerb auf, der die schönsten heimischen Rezepte, deren Zutaten aus Produkten der Region bestehen müssen, ans Tageslicht bringen sollte.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Vom mehrgängigen Festmenü über die einfache Vorspeise bis hin zum opulenten Dessert war bei den eingereichten Rezepten alles dabei. Für die Aufnahme der einzelnen Rezepte in das Kochbuch waren Bedingungen zu beachten, die vom Club der Köche und vom Kreisverband der Landfrauen erarbeitet wurden.

Entstanden ist ein außergewöhnliches Kochbuch, das sich gerade durch seine Entstehungsgeschichte, aber auch durch eine Vielzahl traditioneller heimischer Gerichte auszeichnet und das in keinem Haushalt der Südwestpfalz fehlen sollte, wie Duppré bei der Vorstellung betonte. Außerdem werden die Tourismusregionen der Südwestpfalz und deren Sehenswürdigkeiten präsentiert.

Das Kochbuch Südwestpfalz Tafeleien ist für 9,95 Euro bei der Kreisverwaltung, den Verbandsgemeindeverwaltungen, den Buchhandlungen, in Gaststätten und im Biosphärenhaus Fischbach erhältlich.


Seitenanfang